Einleitung

Inelco Grinders A/S konzentriert sich auf Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von Schleifgeräten für Wolframelektroden, die hauptsächlich für WIG-Schweißen verwendet werden.

Ursprünglich waren wir ein Teil der Inelco A/S, doch mit dem Ziel, den Fokus auf Schleifgeräte für Wolframelektroden zu schärfen, wurde am 1. Januar 2010 Inelco Grinders A/S gegründet. Wir streben an, unsere führende Position auf neuen und existierenden Märkten mit Schleifern für Wolframelektroden auszubauen und unsere Geschäftstätigkeit in diesem Sektor weiterzuentwickeln.

Wir verfügen über eine langjährige Erfahrung beim Nass- und Trockenschleifen von Wolframelektroden und sind Marktführer mit Händlern in aller Welt. Außerdem arbeiten wir mit den größten Herstellern von Schweißgeräten und Schweißausrüstung zusammen. Mit unseren Produkten verbessern wir die Qualität beim WIG-Schweißen durch perfekt geschliffene Elektroden. Zugleich tragen wir dazu bei, die Sicherheit und die Gesundheit der Beschäftigten in der Schweißindustrie zu verbessern, indem wir AUSSCHLIESSLICH Wolfram-Schleifgeräte anbieten, die sicher und unschädlich für die Gesundheit der Beschäftigten in der Branche sind.

 

Anders Thy, CEO von Inelco Grinders A/S

Weltweit erhältlich

Mit den Jahren hat Inelco Grinders A/S sein Händlernetz stetig ausgebaut und wir sind stolz auf unsere gute Kooperation mit ihnen. Durch Vertrauen und gute Zusammenarbeit werden ständig Beziehungen zu neuen Händlern geknüpft und vertieft. Unsere langfristigen Partnerschaften werden durch gemeinsame Ziele und den ständigen Wunsch gebildet, zu wachsen und zu nachhaltigen Innovationen beizutragen. Das Händlernetz erstreckt sich gegenwärtig über 55 Länder auf allen Kontinenten. Uns ist es wichtig, dass unsere Händler über umfassende Fachkenntnisse aus der Schweißindustrie verfügen und sich auf diese Branche spezialisiert haben. Auf dieser Grundlage können sie unsere Kunden beraten und gemeinsam mit ihnen ihren spezifischen Bedarf identifizieren.

Um Kontakt mit einem unserer ausgezeichneten Händler in Ihrer Nähe aufzunehmen, wenden Sie sich an uns und wir werden Sie an unseren für den betreffenden Markt zuständigen Vertriebsvertreter weiterleiten. Unsere kompetenten Händler können für Sie auch eine kostenlose Demonstration unserer Schleifgeräte arrangieren.

Mehr als 35.000 verkaufte Geräte

Vertrieb auf allen Kontinenten

Was uns antreibt

3 klare Werte

 

  • Wir leisten einen Beitrag zur Nachhaltigkeit
  • Wir sind innovativ
  • Wir arbeiten eng mit Händlern zusammen

Unsere Firmengeschichte

Seit mehr als 20 Jahren steht Qualität im Mittelpunkt von allem, was wir machen. Erfahren Sie, wie sich Inelco Grinders zum führenden Entwickler und Hersteller von Schleifern für Wolframelektroden entwickelt hat.

1989

Inelco A/S wird gegründet

Inelco Grinders A/S ist eine Absplittung aus dem dänischen Elektronikunternehmen Inelco A/S. Inelco A/S wird 1989 gegründet und stellt Heizgeräte und Batterieladegeräte her.

2001

Übernahme von Neutra

Inelco A/S erwirbt die Rechte für das Neutra Schleifgerät, das in den frühen 1990er-Jahren auf den Markt gekommen war. Das ist das erste Schleifgerät, das Inelco A/S verkauft.

2001

Einführung von Neutrix

Das mobile Neutrix Schleifgerät kommt auf den Markt. Es soll die Nachfrage nach einem sicheren, mobilen Schleifgerät mit einem leichten Gewicht decken. Das Gerät verfügt über einen integrierten Staubfilter, der den Schweißer gegen die Staubpartikel schützt.

2003

Die Ultima-TIG wird eingeführt

Unser bekanntes Ultima-TIG Nassschleifgerät wird mit dem Zweck eingeführt, die Produktpalette zu erweitern und den Neutra Schleifer zu einem benutzerfreundlichen Schleifgerät mit einer einfacheren Winkeleinstellung weiterzuentwickeln. Die Ultima-TIG verkörpert die wichtigsten Qualitäten: Sie ist umweltfreundlich, minimiert die Verschwendung von Elektroden und fängt die giftigen Schleifpartikel auf.

2008

Rekordjahr bei Partnerschaften

Der Export macht 75 % des Umsatzes aus und viele Händler aus der ganzen Welt kommen zu uns. Der Export wird auf 25 Länder ausgedehnt.

2009

Inelco Grinders A/S wird gegründet

Ende Dezember wird Inelco Grinders A/S gegründet. Dies gibt uns die Möglichkeit, uns ganz auf Wolfram-Nassschleifer zu konzentrieren. Im Januar 2010 übernimmt Inelco Grinders A/S die gesamten, mit Wolfram-Schleifgeräten verbundenen Aktivitäten von Inelco A/S. Als Unternehmenschef besitzt Anders Thy ein Drittel der Aktien von Inelco Grinders A/S. Der Rest ist zwischen den damaligen Eigner von Inelco A/S und dem Vorstandsvorsitzenden aufgeteilt.

2010

Die Ultima-TIG Serie wird erweitert

In diesem Jahr wird die Ultima-TIG Serie durch die Einführung der Ultima-TIG-Cut erweitert. Damit wird die Nachfrage nach einer Kombination aus Schleifer und Abkürzer von Wolframelektroden gedeckt. Das Gerät ermöglicht ein sicheres Kürzen der Elektrode ohne Zerbrechen sowie ein präzises Nassschleifen. Dies alles minimiert die Verschwendung von Elektroden massiv.

2015

Das Zusatzmodul AutoGrind Digital kommt auf den Markt

Aufgrund der Nachfrage nach einem stärker automatisierten Schleifprozess führt Inelco Grinders A/S in Zusammenarbeit mit einem großen Luxusautohersteller das Zusatzmodul AutoGrind für die Ultima-TIG ein. Der Autohersteller schweißt vollautomatisch. Daher verlangt er, dass die Qualität des Schliffs makellos ist. Die zuvor verwendeten Elektroden hatten nur eine Lebensdauer von 30 % nach dem Anschleifen. Durch die Verwendung der Ultima-TIG-Cut mit AutoGrind erreichen die Elektroden jetzt eine Lebensdauer von 100 %, was beträchtliche Einsparungen und eine höhere Effizienz bietet.

2016

Inelco Grinders A/S ist in 40 Ländern vertreten

Inelco Grinders A/S gelingt es, Präsenz durch Händler in 40 Ländern zu erreichen, die durch ausgezeichnete Beziehungen aufrechterhalten wird.

2018

Anders Thy übernimmt den Gesamtbesitz an Inelco Grinders A/S

Anders Thy zahlt die beiden anderen Eigner aus und übernimmt 100 % der Anteile an Inelco Grinders A/S. Darüber hinaus hat Inelco Grinders A/S eine großartige Zusammenarbeit. Inelco Grinders A/S arbeitet mit einem weiteren Großkunden durch einen Händler in Frankreich zusammen. Dieser Kunde investiert in 18 Ultima-TIG-Cut und 12 Neutrix Schleifgeräte, da Inelco Grinders A/S die Anforderungen des Kunden in den Bereichen Sicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz, Qualität und Produktivität erfüllt. Die Amortisation beträgt dank der Einsparungen bei den Elektroden nur 18 Monate.

2019

Inelco Grinders ist jetzt in 50 Ländern zu finden

Inelco Grinders A/S kann stolz bekanntgeben, dass das Händlernetz sich inzwischen über 50 Länder erstreckt.

2020

Weitere Expansion bei Export und Händlernetz

85 % des Umsatzes werden jetzt durch den Export erzielt und das Händlernetz erstreckt sich über 55 Länder auf der ganzen Welt. Mit Stolz können wir sagen, dass wir die existierenden Beziehungen mit unseren Händlern weiter vertieft haben.

2021

Der Stumpfschleifer wird als neues Zusatzmodul vorgestellt

Unser neuer Stumpfschleifer wird als separates Modul für die Ultima-TIG Serie vorgestellt. Es ist zum Stumpfschleifen von geschliffenen Wolframelektroden für WIG-Schweißen gedacht. Inelco Grinders A/S anerkennt damit die Bedeutung des Stumpfschleifens, das die Gefahr eines Abschmelzens der Spitze reduziert. Dadurch wird die Spitze ebenso geschützt wie ein stabiler Lichtbogen. Außerdem wird so der Zeitraum zwischen den erforderlichen Anschliffen verlängert.

Forschung & Entwicklung

 

Bei Inelco Grinders stellen wir uns ständig selbst in Frage, um die Qualität unserer Produkte weiter zu verbessern. Wir setzen alles daran, bei allem, was wir tun, eine Spitzenqualität zu erzielen. Wir schaffen Innovationen für die Zukunft, damit sie The New Normal werden.

Wir optimieren weiter den gesamten WIG-Schweißprozess und verbessern die Schleifgeräte und damit unsere Position auf dem Markt. Unsere Schleifer müssen zu den besten auf dem Markt zählen. Daher werden sie mit einem Fokus auf Sicherheit, Benutzerfreundlichkeit, geringe Umweltauswirkungen und eine hohe Rentabilität entwickelt. Unsere Kunden erzielen nennenswerte Einsparungen bei Wolframelektroden und sparen zudem viel Zeit beim Schleifprozess.

Ein zentraler Aspekt bei unseren Entwicklungsprojekten ist die Gesundheit des Schweißers. Das Anschleifen von Wolframelektroden mit den herkömmlichen offenen Bandschleifern oder Schleifböcken kann gesundheitsschädlich für den Schweißer sein, da schädliche Wolframpartikel im Raum verteilt werden und in die Lungen des Schweißers gelangen können. Unser Staubfang sorgt für eine sichere Abschließung und Entsorgung der Partikel. Dieses Projekt erfüllt uns mit Stolz, weil es die Umweltauswirkungen unserer Kunden reduziert und für sichere Arbeitsbedingungen sorgt.

Darüber hinaus haben wir uns einem Nachhaltigkeitsansatz verpflichtet, während wir weitere Verbesserungen an unseren Schleifgeräten konzipieren. Dabei werden Aspekte wie die Gesundheit und Sicherheit, Qualität und Effizienz sowie Gewinne und Einsparungen berücksichtigt.

Unternehmenszweck und Unternehmenswerte

Aus unserem Unternehmenszweck ergeben sich die Kernwerte des Unternehmens, die in drei Aussagen zusammengefasst sind::

Wir leisten einen Beitrag zur Nachhaltigkeit

Wir erzeugen Produkte und Lösungen, mit denen unsere Kunden natürliche Ressourcen einsparen und ihre Klimaauswirkungen reduzieren können. Wir kümmern uns um unsere Mitarbeiter – und um Schweißer in aller Welt.

Wir sind innovativ

Uns ist sehr bewusst, dass wir innovativ sein müssen. Wir sind durch ein technisches Verständnis geprägt und streben die ständige Weiterentwicklung von Produkten und Lösungen an. Nur auf diese Weise können wir ein Marktführer mit einer klaren Vision sein. Um visionär zu bleiben, müssen wir in Bewegung bleiben, offen sein und uns immer auf unser Fachwissen stützen.

Wir arbeiten eng mit Händlern zusammen

Eine gute Partnerschaft basiert auf Engagement, Offenheit und Vertrauen – und die Fähigkeit, sich auf gemeinsame Ziele zu konzentrieren. Wir setzen auf langfristige Partnerschaften mit unseren Händlern und sind davon überzeugt, dass Vielfalt ein Motor für Innovation und Wachstum ist.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

Haben Sie Fragen über unsere Produkte oder zu anderen Themen? Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf – über das Kontaktformular, per E-Mail oder durch einen Anruf. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

Kontakt

Nicht verpassen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und bekommen Sie aktuelle News von Inelco Grinders in Ihre Mailbox.

Kostenlose Demo anfordern

Unsere Wolfram-Schleifgeräte reduzieren den Verschleiß an Wolframelektroden um bis zu 50 %. Möchten Sie prüfen, wie viel Sie einsparen können und auf welche Weise unsere Schleifgeräte Ihrem Schweißbedarf entsprechen können? Bitte geben Sie Ihre Daten unten ein und wir werden dafür sorgen, dass sich ein nahegelegener Händler bei Ihnen meldet. Gemeinsam finden Sie schnell eine für Sie geeignete Lösung.